Jagdschule Waidblick - Über uns

Über uns

Gut Rieden gilt als eine der ältesten Siedlungen in der Starnberger Gegend und liegt in idyllischer Alleinlage oberhalb der Stadt mit Blick auf den Starnberger See. Erstmals in den Jahren 887 bis 895 in den Traditionen des Hochstifts Freising schriftlich erwähnt, geht aus dem Herzogsurbar von 1280 hervor, dass sich hier bereits damals drei Höfe im Besitz der Wittelsbacher befanden.

1977 kaufte Familie Stürzer das Areal und nutze es land- und forstwirtschaftlich. Mitte der 80er Jahre wurde das Gut aufwändig zu einen Golfplatz umgebaut, welcher bis heute als einer der attraktivsten Spielstätten für Bayerns Golfer besteht.

Doch auch die Forstwirtschaft und die Eigenjagd sind wichtiger und bleibender Bestandteil der Geschichte und der Gutsfamilie, welche inzwischen schon in der dritten Generation aus Jägern besteht.

Als mit Markus Ortner 2003 ein weiterer passionierter Jäger einheiratete zeichnete sich ab, dass die Jagd eine noch größere Rolle im Leben der Familie spielen würde. Über Generationen jagdlich geprägt, konnte er auf dem Gut Rieden wichtige jagdliche und forstwirtschaftliche Impulse setzen und qualifizierte sich kontinuierlich weiter.

Als akademischer Jagdwirt, langjähriger bestellter Prüfer der staatlichen Jägerprüfung in Bayern, Wildschadensberater, bestätigter Jagdaufseher und Vorsitzender der Kreisgruppe Starnberg lernte Herr Ortner sowohl die Sichten und Probleme der Jäger, als auch der Bauern und Landbesitzer kennen. Schnell erkannte er, dass Jagd nicht nur Hobby ist, sondern auch mit Pflichten zur Hege und Pflege einhergeht.

Da die Jagd im Laufe der Zeit immer mehr zum Trend-Hobby wurde liegt es ihm besonders am Herzen, dass Jäger die Jagdschulen und Prüfungen gut ausgebildet verlassen.

Um dieses Wertversprechen optimal umzusetzen, entstand auf dem Gut Rieden mit der Jagdschule Waidblick ein Schulungszentrum. Hier unterrichten und schulen erfahrene Spezialisten, bestehend aus Berufsjägern, Förstern, Jagrechtlern und Veterinären. Für die praxisnahe Ausbildung stehen 8.000ha Premiumreviere zur Verfügung: die Eigenjagd Gut Rieden, die Seejagd des Ammersees, eine großflächige und gut besetzte Niederwildjagd sowie eine Hochgebirgsjagd in den Kitzbühler Alpen in Österreich.

Unser Versprechen an unsere Kunden:
Wir wollen, dass die Ausbildung bei uns in der Jagdschule Waidblick Spaß macht und abwechslungsreich ist und zum Erfolg führt! Wir schulen qualitativ hochwertig, damit wir unsere Schüler guten Gewissens in die Reviere Bayerns und ganz Deutschlands entlassen können!

Partner
Steyr Arms - Partner der Jagdschule Waidblick
Deutsche Jagd Finanz - Partner der Jagdschule Waidblick
Leica - Partner der Jagdschule Waidblick